Grießnockerlaffäre Grießnockerlaffäre

Grießnockerlaffäre Grießnockerlaffäre

  • Genre: Komödie, Krimi
  • FSK: ab 12 Jahre
  • Länge: 99 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 03.08.2017
  • Neu
Grießnockerlaffäre
Franz Eberhofer ist Polizist in Niederbayern. Sein Vorgesetzter Barschl wird tot aufgefunden: erstochen mit dem Hirschfänger von Franz. Doch als wäre das nicht genug, waren die beiden auch noch Erzfeinde. Das SEK untersucht das Verbrechen und Franz steht ganz oben auf der Liste der Verdächtigten. Er beginnt, in seinem eigenen Fall zu ermitteln, um seine Unschuld zu beweisen. Es ist eine schwierige Lage für Franz Eberhofer - und das, wo er gerade auf der Beerdigung der Oma und auf der Hochzeit vom Stopfer war. Eigentlich hatte er genug um die Ohren, auch bevor das SEK anklopfte. Wer könnte seinen Hirschfänger genutzt haben? Und in wessen Interesse war der Tod von Barschl? Motiv und Beweise sprechen gegen Franz. Die Nachforschungen beginnen.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Sharknado 5

Sharknado 5

  • Genre:
  • FSK: o.P.
  • Länge: 85 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 10.08.2017
  • Neu
Sharknado 5
Erleben Sie erneut die hochkarätige Cast um den Ex-"Beverly Hills 90210"-Teenieschwarm und mittlerweile Teilzeit-Chippendale Ian Ziering sowie "American Pie"-Veteranin und Busenblitzer-Star Tara Reid in der Monster-HAI-Light Fortsetzung des Jahres! Erneut wird die Main-Cast um hochkarätige Prominenz ergänzt: so gehen bei SHARKNADO 5 Skateboard-Profi Tony Hawk als meisterhafter Waffenstratege, Music-Star Olivia Newton-John (bekannt aus "Grease" oder "Eingeschneit Weihnachten im Schneesturm") als brillante Wissenschaftlerin und Ex-Lothar Matthäus Frau Liliana Nova - als was auch immer - auf die Jagd nach den blutrünstigen Biestern! Mit tornadoartiger Geschwindigkeit wurde die amerikanische SHARKNADO-TV-Ausstrahlung des Trash-Highlights aus der Filmschmiede "The Asylum" zum Kultereignis! In der bereits vierten Fortsetzung machen die SHARKNADOs diesmal globalen Kurs in Städte wie London, Tokio oder Amsterdam: Shark happens again!
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Bigfoot Junior Son Of Bigfoot, The

Bigfoot Junior Son Of Bigfoot, The

  • Genre: Animation
  • FSK: oP
  • Länge: 91 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 17.08.2017
  • Neu
Bigfoot Junior
Der junge Adam (deutsche Stimme: Lukas Rieger) will endlich herausfinden, wer sein Vater ist. Hinweise führen Adam in den Wald, wo der aufgeweckte Teenager auf den legendären Bigfoot (Tom Beck) trifft. Die Gemeinsamkeiten lassen sich nicht leugnen: Bigfoot ist tatsächlich Adams Vater. Die Wiedersehensfreude ist groß, denn endlich bekommt Adam Antworten auf alle Fragen, die er sich seit Jahren gestellt hat. So erfährt er auch, warum ihn sein Vater damals zurücklassen musste. Diese Gründe holen das Duo nun in der Gegenwart wieder ein. Ist die gemeinsame Zeit von Vater und Sohn schneller wieder vorbei, als sie begonnen hat?
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Atomic Blonde Atomic Blonde

Atomic Blonde Atomic Blonde

  • Genre: Thriller, Action
  • FSK: ab 16 Jahre
  • Länge: 115 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 24.08.2017
  • Neu
Atomic Blonde
Spione leben gefährlich. Das weiß auch Top-Agentin Lorraine Broughton (Charlize Theron). Als kurz vor dem Fall der Berliner Mauer ein britischer Geheimdienstagent ermordet wird, soll Lorraine dessen Mission zu Ende bringen: eine Liste mit den Namen aller in Berlin tätigen Spione aus dem Osten in den Westen schmuggeln. Doch die Liste mit den Namen wird nicht bei der Leiche gefunden. Gerät sie in die falschen Hände, droht den weiteren MI6-Agenten in Berlin der sichere Tod. Mit Kalkül, Sinnlichkeit und unerbittlicher Härte kommt Lorraine Zug um Zug ihrem Ziel näher. Doch die geteilte Stadt fordert von ihr das Äußerste und schnell gerät auch sie ins Visier ihrer Gegner. Welchen Trumpf kann Lorraine noch ausspielen, um nicht als weiteres Opfer zu enden?
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Happy Family Happy Family

Happy Family Happy Family

  • Genre: Animation, Abenteuer
  • FSK: ab 0 Jahre
  • Länge: 93 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 24.08.2017
  • Neu
Happy Family
Animationskomödie nach dem Roman von Bestsellerautor David Safier um eine Familie, deren Mitglieder in Vampir, Frankensteins Monster, Mumie und Werwolf verwandelt werden.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

DAVID GILMOUR - LIVE AT POMPEII

DAVID GILMOUR - LIVE AT POMPEII

  • Genre:
  • FSK: o.P.
  • Länge: 120 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 07.09.2017
  • Neu
DAVID GILMOUR - LIVE AT POMPEII
Am 07.07.2016 und 08.07.2016 spielte David Gilmour zwei spektakuläre Shows im legendären Pompeji Amphitheater im Schatten des Vesuvs, 45 Jahre nachdem er zum ersten Mal dort für Adrian Mabens Klassikfilm "Pink Floyd Live in Pompeji" gespielt hatte. Einmalig am 13.09.2017 wird weltweit das Special "David Gilmour Live at Pompeii" in über 2.000 Kinos gezeigt. Der Konzertfilm beinhaltet alle Highlights der zwei spektakulären Shows und verspricht nicht nur für Pink Floyd Fans ein absolutes Must-See zu sein! Der Konzertfilm beeindruckt als audio-visuelles Spektakel, gespickt mit Pyrotechnik und Lasereffekten die zusammen mit der kreisförmigen Leinwand ein ganz besonderes Erlebnis bieten. Die einzigartige Musik sowie die herausragenden Performances einer All-Star-Band machen die Show zu einem unvergesslichen Erlebnis! Die Show enthält Songs aus David Gilmour´s kompletter Karriere, einschließlich der Titel-Tracks seiner beiden jüngsten Nr. 1 Solo-Alben: Rattle That Lock und On An Island. Ebenfalls enthalten sind auch andere Solo und Pink Floyd Klassiker wie Wish You Were Here, Comfortably Numb und One Of These Days, dem einzige Lied, das auch 1971 von der Band gespielt wurde. Die beiden Konzerte von David Gilmour waren die ersten Rock-Auftritte, die zu einem Publikum im antiken römischen Amphitheater gespielt wurden, das im Jahre 90 v.Chr. gebaut wurde und in Asche gelegt wurde, als der Vesuv im Jahr 79 v.Chr. ausbrach. David Gilmour ist gleichzeitig der einzige Darsteller, der ein Publikum in der Arena bespielt seit der Zeit der Gladiatoren, vor fast 2.000 Jahren. David Gilmour selbst sagt zu diesem Event: "It's a magical place and coming back and seeing the stage and the arena was quite overwhelming. It's a place of ghosts?". Wir zeigen die einmalige Sondervorstellung von DAVID GILMOUR LIVE AT POMPEII in brillanter Bild- und Tonqualität auf der großen Kinoleinwand ? diese Highlight sollten sich nicht nur Pink Floyd-Fans nicht entgehen lassen!
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Bellini: Norma (MET live im Kino) MET Opera: Norma (2017)

Bellini: Norma (MET live im Kino) MET Opera: Norma (2017)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 209 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 05.10.2017
  • Neu
Bellini: Norma (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Mozart: Die Zauberflöte (MET live im Kino) MET Opera: Die Zauberflote (2017)

Mozart: Die Zauberflöte (MET live im Kino) MET Opera: Die Zauberflote (2017)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 209 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 12.10.2017
  • Neu
Mozart: Die Zauberflöte (MET live im Kino)
David McVicar wird in seiner klassischen Produktion dem Ernst der Oper ebenso gerecht wie ihren komödiantischen Zügen. Er trägt das Publikum in eine phantastische Welt mit tanzenden Tiere, Flugmaschinen und einem blendenden Sternenhimmel. Die Inszenierung liefert eine wunderbare Kulisse für Mozarts kaleidoskopische Partitur, von den Koloraturfeuerwerken der Königin der Nacht über Taminos und Paminas lyrische Liebesduette bis hin zu Papagenos volksliedhaften Arien voller Saft und Kraft. Die Zauberfl öte ist eine Komödie, aber sie bringt auch Mozarts tiefe spirituelle Überzeugungen zum Ausdruck: Aufklärerische Bestrebungen auf der Suche nach Weisheit und Tugend liegen dieser bezaubernden Geschichte zugrunde. Die Zauberfl öte hatte beim Publikum auf Anhieb Erfolg, und Mozarts angeblicher Konkurrent Salieri nannte sie "operone" - "große Oper".
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Le Corsaire (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Le Corsaire (2017)

Le Corsaire (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Le Corsaire (2017)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 215 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 19.10.2017
  • Neu
Le Corsaire (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Adès: The Exterminating Angel (MET live im Kino) MET Opera: The Exterminating Angel (2017

Adès: The Exterminating Angel (MET live im Kino) MET Opera: The Exterminating Angel (2017

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 172 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 16.11.2017
  • Neu
Adès: The Exterminating Angel (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Der Widerspenstigen Zähmung (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: The Taming Of The Shrew (2017)

Der Widerspenstigen Zähmung (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: The Taming Of The Shrew (2017)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 125 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 23.11.2017
  • Neu
Der Widerspenstigen Zähmung (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Der Nussknacker (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: The Nutcracker (2017)

Der Nussknacker (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: The Nutcracker (2017)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 135 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 14.12.2017
  • Neu
Der Nussknacker (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Romeo + Julia (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Romeo And Juliet (2018)

Romeo + Julia (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Romeo And Juliet (2018)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 150 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 18.01.2018
  • Neu
Romeo + Julia (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Puccini: Tosca (MET live im Kino) MET Opera: Tosca (2018)

Puccini: Tosca (MET live im Kino) MET Opera: Tosca (2018)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 198 Minuten
  • Produktionsjahr: 2018
  • Start: 25.01.2018
  • Neu
Puccini: Tosca (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Die Kameliendame (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Lady Of The Camellias (2018)

Die Kameliendame (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Lady Of The Camellias (2018)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 185 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 01.02.2018
  • Neu
Die Kameliendame (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Donizetti: L'Elisir D'Amore (MET live im Kino) MET Opera: L'Elisir D'Amore (2018)

Donizetti: L'Elisir D'Amore (MET live im Kino) MET Opera: L'Elisir D'Amore (2018)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 179 Minuten
  • Produktionsjahr: 2018
  • Start: 08.02.2018
  • Neu
Donizetti: L'Elisir D'Amore (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Puccini: La Bohème (MET live im Kino) MET Opera: La Boheme (2018)

Puccini: La Bohème (MET live im Kino) MET Opera: La Boheme (2018)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 196 Minuten
  • Produktionsjahr: 2018
  • Start: 22.02.2018
  • Neu
Puccini: La Bohème (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

The Flames of Paris (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Flames Of Paris (2018)

The Flames of Paris (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Flames Of Paris (2018)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 135 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 01.03.2018
  • Neu
The Flames of Paris (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Rossini: Semiramide (MET live im Kino) MET Opera: Semiramide (2018)

Rossini: Semiramide (MET live im Kino) MET Opera: Semiramide (2018)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 230 Minuten
  • Produktionsjahr: 2018
  • Start: 08.03.2018
  • Neu
Rossini: Semiramide (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Mozart: Così Fan Tutte (MET live im Kino) MET Opera: Cosi Fan Tutte (2018)

Mozart: Così Fan Tutte (MET live im Kino) MET Opera: Cosi Fan Tutte (2018)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 236 Minuten
  • Produktionsjahr: 2018
  • Start: 29.03.2018
  • Neu
Mozart: Così Fan Tutte (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Giselle (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Giselle (2018)

Giselle (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Giselle (2018)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 140 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 05.04.2018
  • Neu
Giselle (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Verdi: Luisa Miller (MET live im Kino) MET Opera: Luisa Miller (2018)

Verdi: Luisa Miller (MET live im Kino) MET Opera: Luisa Miller (2018)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 238 Minuten
  • Produktionsjahr: 2018
  • Start: 12.04.2018
  • Neu
Verdi: Luisa Miller (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Massenet: Cendrillon (MET live im Kino) MET Opera: Cendrillon (2018)

Massenet: Cendrillon (MET live im Kino) MET Opera: Cendrillon (2018)

  • Genre: Special Event, Oper
  • FSK: o.P.
  • Länge: 192 Minuten
  • Produktionsjahr: 2018
  • Start: 26.04.2018
  • Neu
Massenet: Cendrillon (MET live im Kino)
Eines der weltweit führenden Opernhäuser lädt zur Metropolitan Opera Saison 2017/2018 ein! Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Welt der preisgekrönten Klassik aus der New Yorker MET. Lassen Sie sich verzaubern von einem ultimativen Bühnenerlebnis und bestaunen Sie die Welt der Opern einmal aus einer ganz anderen Perspektive: Wir präsentieren die MET Saison 2017/2018! Die Saison eröffnet mit Sir David McVicars Neuinszenierung der Belcanto Oper NORMA von Vincenzo Bellini. Titelheldin ist die weltweit gefragte Sondra Radvanovsky. Publikumsliebling Joyce DiDonato verkörpert Normas Rivalin Adalgisa. Sie ist am Ende der Saison ein zweites Mal in Massenets Aschenputtel-Adaption CENDRILLON zu erleben. Neben DIE ZAUBERFLÖTE in einer phantasievollen Inszenierung der Tony Award Gewinnerin Julie Taymor unter der Leitung von James Levine steht mit COSÌ FAN TUTTE ein weiteres Mozart Meisterwerk auf dem Programm. Sonya Yoncheva ist der Star in Puccinis LA BOHÈME. An der Seite von Plácido Domingo und Piotr Beczala übernimmt sie außerdem die Titelrolle in Verdis gleichnamiger Oper LUISA MILLER. Die junge, aufstrebende Sopranistin Pretty Yende ist als temperamentvolle Adina in Donizettis komischer Oper L?ELISIR D?AMORE zum ersten Mal in einer MET Live-Übertragung zu sehen. Matthew Polenzani gibt den einfachen Bauer, der sich Hals über Kopf in sie verliebt. Kristine Opolais und Bryn Terfel werden in einer Neuinszenierung von Puccinis TOSCA zu sehen und zu hören sein. Abgerundet wird das Programm durch zwei Raritäten: Thomas Adès? auf einem Drehbuch von Luis Buñuel basierender Oper THE EXTERMINATING ANGEL, die 2016 bei den Salzburger Festspiele Premiere feierte, und Rossinis SEMIRAMIDE mit Angela Meade in der Titelrolle.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Coppelia (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Coppelia (2018)

Coppelia (Die Bolshoi Saison 2017/18) Bolshoi Ballet: Coppelia (2018)

  • Genre: Special Event
  • FSK: o.P.
  • Länge: 165 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 07.06.2018
  • Neu
Coppelia (Die Bolshoi Saison 2017/18)
Erleben Sie eine spektakuläre Saison 2017/2018 des berühmtesten Ballettensembles der Welt auf der großen Kinoleinwand! Drei historische Ballette, die von Alexei Ratmansy ("Le Corsaire", "Romeo und Julia" und "Flames of Paris") interpretiert wurden, werden neben John Neumeiers "Die Kameliendame" und Jean-Christophe Maillots fesselndes Ballett "Der Widerspenstigen Zähmung" auf der großen Leinwand gezeigt. Drei zeitlose Klassiker und Publikums-Lieblinge werden die Saison vervollständigen: "Giselle", "Der Nussknacker" und "Coppélia". Eigens für die große Leinwand aufgenommen, gefilmt mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound, bieten die Bolshoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit, den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Auch erhält es durch Bonusmaterial, in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Das fünfte Element Fifth Element 20th Anniversary, The

Das fünfte Element Fifth Element 20th Anniversary, The

  • Genre: Sci-Fi, Action
  • FSK: ab 12 Jahre
  • Länge: 127 Minuten
  • Produktionsjahr: 1997
  • Start: 28.08.1997
Das fünfte Element
Korben Dallas will nichts, als sich noch ein paar Führerscheinpunkte für seine Taxilizenz zu erhalten. Da fällt ihm ein wunderschönes Mädchen in sein fliegendes Taxi. Er versteht ihre Sprache zwar nicht, doch rettet er sie vor den anrückenden Cops. Was er nicht weiß, ist, daß es sich bei seinem Fahrgast um das "fünfte Element "handelt ... Im New York des 23. Jahrhunderts staunt Korben Dallas nicht schlecht, als ihm aus heiterem Himmel ein wunderschönes Mädchen direkt in sein fliegendes Taxi fällt. Obwohl er die Sprache der jungen Frau namens Leeloo nicht versteht, rettet er sie vor den anrückenden Cops. Zu diesem Zeitpunkt kann Dallas noch nicht ahnen, daß es sich bei seinem Fahrgast um den Schlüssel zum berühmt-berüchtigten "fünften Element" handelt, der allein die Welt vor dem diabolischen Zorg und damit ihrem sicheren Untergang bewahren kann. Korben Dallas lebt im 23. Jahrhundert in New York ein geregeltes, einigermaßen ruhiges Leben. Eines Tages fällt dem Taxifahrer plötzlich ein schönes Mädchen in sein fliegendes Taxi. Das ominöse Mädchen spricht in einer fremden Sprache und benimmt sich auch sonst merkwürdig. Bald stellt sich heraus, daß es sich um den Schlüssel für das fünfte Element handelt. Actionreicher Scienefiction und bisher teuerste europäische Produktion mit Staraufgebot.
Mehr
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Jab Harry Met Sejal (Hindi)

Jab Harry Met Sejal (Hindi)

  • Genre:
  • FSK: o.P.
  • Länge: 135 Minuten
  • Produktionsjahr: 2017
  • Start: 03.08.2017
  • Neu
Jab Harry Met Sejal (Hindi)
Jetzt Tickets erhältlich
zurück
Wochenübersicht von -
vor
zurück
vor

Kino 1

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
390 (+ 3 Sitzplätze für Behinderte) 19,10 x 8,20m Dolby Digital 5.1

Kino 2

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
266 (+ 3 Sitzplätze für Behinderte) 14,00 x 5,70m Dolby Digital 5.1

Kino 3

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
117 (+ 2 Sitzplätze für Behinderte) 9,10 x 3,90m Dolby Digital 5.1

Kino 4

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
117 (+ 1 Sitzplatz für Behinderte) 9,10 x 3,90m Dolby Digital 5.1

Kino 5

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
141 (+ 2 Sitzplätze für Behinderte) 10,20 x 4,15m Dolby Digital 5.1

Kino 6

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
117 (+ 1 Sitzplatz für Behinderte) 8,60 x 4,65m Dolby Digital 5.1

Kino 7

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
117 (+ 1 Sitzplatz für Behinderte) 8,60 x 4,65m Dolby Digital 5.1

Kino 8

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
141 (+ 2 Sitzplätze für Behinderte) 10,20 x 4,15m Dolby Digital 5.1